So soll es sein, so kann es bleiben

Wann bin ich da? - Diese Frage ist wohl jedem im Leben schon einmal begegnet, auch wenn nicht in dieser Formulierung. Vielleicht heißt es bei Ihnen auch: Wann habe ich es geschafft?

Diesen einen bestimmten Abschluss, das eine Auto zu besitzen, die Partnerin oder den Partner fürs Leben zu finden. Was ihr Ziel auch ist, jeder weiß, dass auf einem langen, beschwerlichen Weg sich diese eine Frage mal stellt: Wann bin ich da? Aber was hat man dann endlich geschafft? Hat man einfach nur einen weiteren Punkt in seinem Leben erreicht und hangelt sich weiter zum nächsten? Oder stellt uns diese innere Frage nicht doch vor einen tieferen Grund? Wann bin ich endlich da? Ja, wann bin ich endlich angekommen? Angekommen an einem Punkt im Leben, an dem ich zur Ruhe kommen darf. So wie es in einem Lied von „Ich und Ich“ klingt: „So soll es sein. So kann es bleiben.“ Wann bin ich an diesem Punkt? Auch für uns Christen stellt sich diese Frage immer Wieder aufs Neue. Wann habe ich endlich keine Zweifel und Ängste mehr? Wann darf ich mich vollkommen geborgen fühlen? Ja wann nur? Selbst die Jünger fragten Jesus: Wann wird das alles sein? Auch Paulus jagte sein gesamtes Leben diesem Punkt nach, da er ihn nicht gänzlich ergreifen konnte. Doch begriffen sie, dass der Weg zu diesem Ankommen ein beschwerlicher ist und sich dieser Weg zum Ankommen lohnen würde. Auch wenn wir in dieser Welt diesen Moment nicht erlangen können und nur Augenblicke dieses Gefühls haben, sollte uns eines bewusst sein. Wer keinen Weg geht, wird nirgendwo ankommen. Vielleicht ist der eine oder andere schon ein Stück da.

Ich wünsche uns allen, dass wir dort ankommen, wo wir sagen können: „So soll es sein. So kann es bleiben.“

"Wort zum Sonntag", von Philipp Oberschelp, Gemeindepraktikant in Oderwitz-Mittelherwigsdorf,
veröffentlicht in der Sächsischen Zeitung vom 5. April 2018


Ev.-Luth. Kirchenbezirk Löbau-Zittau • Friedhofstraße 3 • 02708 Löbau
Telefon 03585 415771 • Fax 03585 415773 • eMail suptur.loebau_zittau@evlks.de
Sprechzeiten: Montag - Freitag 8:00 bis 14:00 Uhr