• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
Tageslosung vom 20. Mai 2018
Pfingstfest
Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht taub geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott.
Jesus spricht: Ich werde den Tröster zu euch senden. Und wenn er kommt, wird er der Welt die Augen auftun über die Sünde und über die Gerechtigkeit und über das Gericht.

Aktuelles

  • 1

Stellenangebote Kantoren / Kantorinnen



Ev.-Luth. Kirchgemeinde Oderwitz-Mittelherwigsdorf

  • C-Kantorenstelle, Dienstumfang 50%
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 6)
  • Orgel: Jehmlich-Schuster 1874, 50 Register in Niederoderwitz; Schuster 1900 2 Manuale, 14 Register in Mittelherwigsdorf
  • weiter zur Verfügung stehende Instrumente: 1 Orgelpositiv in Oberoderwitz, 2 Flügel, 2 E-Pianos

Angaben zur Kirchgemeinde:

  • 2019 Gemeindeglieder
  • 5 Predigtstätten (bei 1,5 Pfarrstellen) mit 1-2 wöchentl. Gottesdiensten in Oderwitz und Mittelherwigsdorf
  • kein weiterer Kantor
  • 7 Mitarbeiter/Innen

Angaben zum Dienstbereich:

  • 8 monatl. Gottesdienste durchschnittl.
  • 1 Kinderchor mit ca. 20 regelmäßigen Teilnehmern (ehrenamtl geleitet)
  • 1 Band mit 5 Mitgliedern (selbständig geleitet)
  • 1 Kirchenchor mit mind. 25 Mitgliedern
  • 1 Flötenkreis mit 7 Mitgliedern
  • 1 Posaunenchor mit 16 Mitgliedern
  • 2-3 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen
  • 1 jährliche Kindersingewoche mit 2-jähriger Aufführung eines Kindermusicals
  • 5 in Orgelvertretungsdienste eingebundene Mitwirkende.

Wir wünschen uns eine Kirchenmusikerin/Kirchenmusiker mit Freude am Musizieren mit allen Altersgruppen, Offenheit für Altes und Neues, Teamfähigkeit im Kreis der Mitarbeiter und Bereitschaft zum Leben und Wirken im ländlichen Raum. Sie erwartet eine aufgeschlossene Gemeinde mit interessierten und engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen.

Unsere Gemeinde gehört zum Naturpark Zittauer Gebirge, liegt verkehrsgünstig an der B96 und hat gute Anbindung zu Schnellstraßen in Richtung Bautzen und Liberec. Es bestehen stündliche Bus- und Zugverbindungen. Kindergärten, Grundschule und Oberschule sind vorhanden. Staatl. Gymnasium in Zittau, ev. Gymnasium und Oberschule in Herrnhut. Ärztliche Versorgung ist in allen Ortsteilen gewährleistet. Wir bieten Hilfe bei der Wohnungssuche an.

Weiter Auskünfte erteilt Pfarrer Dr. Gregor Reichenbach Tel.: 035842-25332 und KMD Kühne Tel.: 03585-405360

Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind an die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Oderwitz-Mittelherwigsdorf, Kirchstr. 13, 02791 Oderwitz zu richten.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neusalza-Spremberg-Friedersdorf mit SK Beiersdorf, Oppach und Taubenheim

  • C-Kantorenstelle
  • Dienstumfang 60%
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 31.12.2019
  • Vergütung nach landeskrichlichen Bestimmungen (EG 6)

Orgeln:

  • Kohl-Orgel, Bj.1859, 2 Manuale, 19 Register
  • Kreuzbach-Orgtel, Bj. 1868, 2 Manuale, 32 Register
  • Kohl-Orgel, Bj. 1868, 2 Manuale, 20 Register
  • Schuster-Orgel, Bj. 1897, 2 Manuale, 22 Register
  • Eule-Orgel, Bj. 1901, 2 Manuale, 25 Register
  • Eule-Orgel, Bj. 1924, 2 Manuale, 23 Register

weitere Instrumente: e-Piano, Pianos, Pauken

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:

  • 2.575 Gemeindeglieder
  • 5 Predigtstätten (bei 2 Pfarrstellen) mit 3-4 wöchentlichen Gottesdiensten
  • 9 Mitarbeiter*innen

Aufgaben zum Dienstbereich:

  • 8 monatl. Gottesdienste (durchschnittlich)
  • 35 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
  • 3 Kirchenchöre mit je 20 Mitgliedern, davon 2 Chöre 14-tägig
  • 1 Posaunenchor mit 8 Mitgliedern
  • 6 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 1 Posaunenchor und 1 Kinder- und Jugendchor mit anderweitiger Leitung

Wir sind offen für neue Projekte und Ideen, wünschen uns die Förderung der Zusammenarbeit der einzelnen Chöre. Die Schwesterkirchgemeinden liegen alle dicht beieinander in der Oberlausitz, nahe der Grenze zu Tschechien. Bei der Wohnungssuche sind die Kirchenvorstände gern behilflich. Weiter Auskunft erteilt Pfarrerin Simonovska, Tel.: 035872-32201 oder e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und KMD Christian Kühne, Tel.: 03585-405360, e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neusalza-Spremberg-Friedersdorf, Zittauer Str. 11, 02742 Neusaza-Spremberg zu richten.


Ev.-Luth. Kirchenbezirk Löbau-Zittau • Friedhofstraße 3 • 02708 Löbau
Telefon 03585 415771 • Fax 03585 415773 • eMail suptur.loebau_zittau@evlks.de
Sprechzeiten: Montag - Freitag 8:00 bis 14:00 Uhr