Leitende/r Verwaltungsmitarbeiter/-in

Stellenausschreibung

Für den Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Löbauer Region suchen wir eine Person (m/w/d) zur Besetzung der leitenden Verwaltungsstelle mit einem Stellenumfang von 100 %.

Der Dienstort ist Löbau.

Zum Kirchgemeindebund gehören die Kirchgemeinden Löbau, Obercunnersdorf, Großhennersdorf-Rennersdorf-Ruppersdorf, Berthelsdorf-Strahlwalde, Bernstadt-Schönau-Dittersbach, Kemnitz-Sohland, Bischdorf-Herwigsdorf und Kittlitz-Nostitz mit insgesamt ca. 8000 Gemeindegliedern.

Aufgabe dieser Stelle ist, in Zusammenarbeit mit dem Pfarramtsleiter die gemeinsame zentrale Kirchgemeindeverwaltung des Kirchgemeindebundes zu etablieren, zu formen und verwaltungstechnisch zu leiten.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Weiterentwicklung der Organisationstruktur für die gemeinsame Kirchgemeindeverwaltung im zentralen Pfarramt in Löbau
  • Büroleitung im zentralen Pfarramt (ca. 5-6 Mitarbeiterinnen in Teilzeit)
  • Koordination der Verwaltungsaufgaben, die weiterhin oder noch übergangsweise in den Verwaltungsstellen der Kirchgemeinden vor Ort erfüllt werden
  • Systemaufbau für das Führen einer zentralen Registrande
  • sachliche und rechnerische Vorprüfung haushaltrechtlicher Vorgänge des Kirchgemeindebundes in Zusammenarbeit mit der Kassenverwaltung Bautzen
  • Mitwirkung bei personellen Angelegenheiten im Auftrag des Anstellungsträgers
  • Vor- und Nachbereitung sowie Teilnahme an den Sitzungen des Vorstands des Kirchgemeindebundes in Absprache mit dem Pfarramtsleiter
  • Verantwortung für allgemeinen Schriftverkehr
  • Fortlaufende Büroorganisation der gemeinsamen zentralen Kirchgemeindeverwaltung und der Übertragung der Aufgaben an die Verwaltungsmitarbeiter/Verwaltungsmitarbeiterinnen sowie Qualitätssicherung

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter, Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Der Nachweis der Teilnahme an einem berufsbegleitenden Lehrgang für Mitarbeiter in der kirchlichen Verwaltung in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens oder /und Berufserfahrung im Bereich Verwaltung wird empfohlen
  • gute Kenntnisse der landeskirchlichen Organisation und Verwaltungsstrukturen
  • gute Kenntnisse im Bereich des Haushalt-, Kassen- und Rechnungswesens
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • sicherer Umgang mit Informationstechnik und Kommunikationsmitteln
  • selbstständiger und kooperativer Arbeitsstil, Verschwiegenheit
  • soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Leitungskompetenz
  • guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck
  • Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der EKD.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial.
  • Bezahlung gemäß Entgeltgruppe 6 der KDVO mit den üblichen Sozialleistungen (u.a. Jahressonderzahlung mit Erhöhungsbetrag für Kinder, vermögenswirksame Leistungen) und kirchlicher Zusatzversorgung (EZVK).
  • Flexible Arbeitszeitregelung sowie einen familienfreundlichen Anstellungsträger

Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Thomas Markert: 035874-22767.

Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 15.03. 2021 zu richten an:

Pfarrer Thomas Markert, Hauptstraße 92, 02748 Bernstadt a.d.E.;
gerne auch digital an: t.markert@evlks.de