Chor – und Orgelkonzert „Von Liebe und Freud“

16. Jun 2024
Zittau St.-Johannis-Kirche
Johannisplatz 1 Zittau

Veranstaltungsort
Zittau St.-Johannis-Kirche
Johannisplatz 1
02763 Zittau
musikalische Kategorie
Gesang/Chormusik
Interpreten
Gemischter Chor der Städtischen Musikschule "J. S. Bach" Potsdam
Musikalische Gesamtleitung: Marion Kuchenbecker
An Orgel und Klavier: Chorassistent Daniel Selke
Aufgeführte Werke
Der Gemischte Chor der Städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Potsdam ist ursprünglich aus der singefreudigen Elternschaft zahlreicher Kinderchorkinder hervorgegangen. Marion Kuchenbecker hat das Ensemble 1990 gegründet, die den Chor ebenso wie die Kinderchöre seit mehreren Jahrzehnten mit viel Liebe und großem musikalischem Sachverstand leitet. Heute umfaßt der Gemischte Chor ca. 50 Mitglieder.
Im Konzert erklingen u.a. Teile aus der Messe D-Dur Op. 86 für Chor und Orgel von
A. Dvorak, Mozarts „Ave verum“, „Locus iste“ von Bruckner und weitere geistliche und weltliche Gesänge aus 4 Jahrhunderten sowie internationale Weisen und Spirituals.
Eintritt
Eintritt frei - Kollekte wird erbeten.
Ansprechpartner
Kantor Johannes Dette johannes.dette@evlks.de
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Johannis Zittau
Pfarrstraße 14

02763 Zittau

kg.zittau@evlks.de

http://www.evkg-zittau.de